Guide

Wichtige Tipps zur Immobilienbesichtigung | WENET AG

September 2021

Wie wird eine Immobilienbesichtigung professionell vorbereitet?

Immobilienbesichtigung für Verkäufer & Vermieter: Wie bereite ich eine professionelle Besichtigung vor? 


- Vorbereitung des Grundstücks und des Aussenbereichs

- Vorbereitung des Innenbereichs

- Bereiten Sie sich auf Fragen und Einwände der Interessenten vor

- Immobilienbesichtigung für Käufer & Mieter: Worauf muss ich achten?

- Kennen Sie Ihre persönlichen Prioritäten

- Legen Sie sich im Voraus wichtige Fragen parat


Professionelle Immobilienbesichtigungen mit Ihrem Immobilienmakler – WENET AG

Drum prüfe wer sich ewig bindet“ – so, wie Friedrich Schiller es beschrieb, gilt das Sprichwort auch für den Kauf oder die Miete von Immobilien. Wer ein Haus oder eine Wohnung sucht, muss vieles berücksichtigen. Doch auf der Seite der Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, gibt es noch mehr zu beachten – insbesondere dann, wenn Sie den Verkauf privat abwickeln. Ein Makler unterstützt Sie bei allen Themen rund um den Immobilienverkauf und -kauf und bereitet auch eine Immobilienbesichtigung professionell vor. Wir geben Ihnen in diesem Ratgeber wichtige Tipps und Checklisten an die Hand, was zu einer professionellen Immobilienbesichtigung alles dazugehört und wie wir Sie als Immobilienmakler unterstützen können.


Immobilienbesichtigung für Verkäufer & Vermieter

Wie bereite ich eine professionelle Besichtigung vor? 


Wer eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchte, sollte sich und das Objekt in bestem Licht präsentieren. Dabei gibt es einiges zu beachten. Der erste Eindruck ist bei Kauf- und Mietinteressierten entscheidend – vom Vorgarten und dem gesamten Aussenbereich über den Hausflur bis hin zu den einzelnen Räumen muss die Immobilie ideal vorbereitet sein. Wir geben Ihnen in diesem Beitrag wichtige Tipps und Checklisten, die Ihnen dabei helfen, Ihre professionelle Immobilienbesichtigung vorzubereiten. Sie möchten den Aufwand in professionelle Hände abgeben? Dann sollten Sie auf die Unterstützung eines Immobilienmaklers bauen. Wir – die WENET AG – wissen, was eine professionelle Immobilienbesichtigung erfordert und können Sie rundum unterstützen. Wir als Fachleute begleiten Sie bei der Besichtigung, sodass Sie sich nur auf Ihre Emotionen verlassen und um nichts anderes kümmern müssen, den Rest übernehmen wir gerne für Sie: von der Abwicklung und der Prüfung der Immobilie bis hin zu den Verhandlungen. 

Vorbereitung des Grundstücks und des Aussenbereichs

Oft ist der Vorgarten oder der Garten das Erste, was Interessenten bei der Besichtigung erblicken. Daher sollte der Aussenbereich einen ansprechenden, ordentlichen Eindruck machen: Bäume, Büsche, Wege und Wiesen sollten gepflegt, Spielsachen verstaut und das Gartenhäuschen ordentlich sein. Ist der Aussenbereich in einem guten Zustand, macht das nicht nur einen guten Eindruck, es ist auch ein grossartiges Verkaufsargument. Werfen Sie daher, noch bevor Sie Besichtigungstermine vereinbaren, einen kritischen Blick auf den Aussenbereich der Immobilie:


- Sind Grünschnitt und sonstige Gartenarbeiten notwendig?


- Benötigt die Fassade einen Anstrich?


- Müssen störende Gegenstände, Sperrmüll und Ähnliches entsorgt oder verstaut werden?


- Funktioniert die Aussenbeleuchtung?



Mit einer einfachen Checkliste prüfen Sie Ihren Garten und Aussenbereich auf Optimierungsmöglichkeiten und bereiten ihn optimal auf die Immobilienbesichtigung vor.

Vorbereitung des Innenbereichs

Der Aussenbereich liefert zwar den ersten Eindruck und ist damit keinesfalls zu vernachlässigen, doch viel spannender für den Interessenten ist der Innenbereich. Ordentliche Räume, gepflegtes Mobiliar, gut schliessende Rollläden und dichte Fenster sind ein Muss. Ein paar wenige Akzente durch Dekoration sorgen dafür, dass die Interessenten sich wohlfühlen. Private Gegenstände und jahreszeitliche Dekorationen sollten unbedingt entfernt werden. Sorgen Sie gemeinsam mit Ihrem Immobilienmakler für ein neutrales, angenehmes Ambiente. Zu den wichtigsten Vorbereitungen gehört, die Innenräume in einen ordentlichen Zustand zu versetzen und Makel auszubessern. 


- Sind alle Räume aufgeräumt und sauber? 


- Sind Ausbesserungsarbeiten notwendig? 


- Muss der Boden ausgebessert oder ausgetauscht werden? 


- Sind Wände zu streichen oder zu tapezieren? 


- Wie können Sie dezent dekorieren und eine wohnliche Atmosphäre schaffen? 


Auch im Innenbereich hilft es Ihnen und Ihrem Makler, mit einer Checkliste alle wichtigen Punkte zu prüfen und gegebenenfalls auszubessern. Ist die Immobilie optisch aufgewertet, hat dies einen positiven Effekt auf die Kauf- oder Mietentscheidung. Folgen Sie unserer Checkliste bei der Vorbereitung Ihrer Innenräume: 

Bereiten Sie sich auf Fragen und Einwände der Interessenten vor

Entscheidend für eine erfolgreiche, professionelle Immobilienbesichtigung ist ein kompetenter Umgang mit Fragen der Interessenten. Setzen Sie auf die Unterstützung eines Maklers, müssen Sie selbst sich keine Sorgen um Fragen machen – Ihr Immobilienberater kümmert sich um die Immobilienbesichtigung. Doch gerade im privaten Verkauf sollten Sie sich vorbereiten. Auf bestimmte Fragen können und sollten Sie sich bereits im Voraus sehr gut vorbereiten, denn potenzielle Mieter und Käufer werden Ihre Immobilie genauestens und kritisch unter die Lupe nehmen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle notwendigen Informationen vorbereitet haben. Vorliegen sollten:



- Grundriss, Wohn- und Grundstücksfläche,  


- Höhe der Nebenkosten und Hausgeldes,  


- durchschnittliche Heizkosten. 


Neben wichtigen Daten und Fakten zur Immobilie ist es auch wichtig, den Zeitraum der Verfügbarkeit sowie den Miet- oder Kaufpreis klar benennen zu können. Machen Sie sich zudem im Voraus bereits Gedanken dazu, wie lange Sie die Immobilie für potenzielle Mieter oder Käufer reservieren möchten. Folgen Sie unserer Checkliste zur Vorbereitung auf Fragen und Einwände:

Immobilienbesichtigung für Käufer & Mieter

Worauf muss ich achten? Die Suche nach der idealen Immobilie passend zu den eigenen Vorstellungen ist häufig gar nicht so einfach. Umso wichtiger, dass Sie, wenn Sie die passende Wohnung oder das Haus gefunden haben, optimal vorbereitet in die Immobilienbesichtigung gehen. Der erste Eindruck zählt. Doch ist es auch entscheidend, herauszufinden, ob die besichtigte Immobilie wirklich zu den eigenen Bedürfnissen passt. Über die wichtigsten Punkte und Fragen sollten Sie sich bereits im Voraus Gedanken machen, damit Sie nichts Wichtiges vergessen, während Sie die Immobilie besichtigen. 



Dabei kann Ihnen Ihr Immobilienmakler eine wichtige Unterstützung sein. Gemeinsam mit Ihnen evaluieren unsere WENET Immobilienmakler genau, welche Dinge Ihnen besonders wichtig sind, und achten darauf, dass interessante Objekte Ihre Bedürfnisse ideal erfüllen. 


Kennen Sie Ihre persönlichen Prioritäten 

Damit die Immobilie auch wirklich Ihren Vorstellungen entspricht, sollten Sie Ihre Prioritäten im Voraus festlegen. Fragen Sie die Verkäuferschaft, teilen Sie mit, was Ihnen wichtig ist und worauf es Ihnen ankommt, nur so werden Sie auch professionell beraten. So behalten Sie Ihre Wünsche stets im Auge. Dazu sollten Sie sich fragen, was Ihnen bei Ihrer Immobilie besonders wichtig ist und auf keinen Fall fehlen darf. Typische Anliegen sind zum Beispiel:

- Ausreichend Stauraum,  


- Parkplatz, Garage oder Stellplatz, 


- Garten, Balkon oder Terrasse sowie 


- Helligkeit & Freundlichkeit der Immobilie. 


Wir als Broker holen möglichst viele Informationen bereits im Vorfeld ein. Gerade als privater Interessent sollten Sie selbst aber so viele Informationen zur Immobilie sammeln und vom Verkäufer einholen wie möglich. 

Legen Sie sich im Voraus wichtige Fragen parat

Haben Sie bereits im Vorfeld wichtige Informationen gesammelt, können Sie bereits gezielte Rückfragen formulieren. So vergessen Sie nichts und haben alle wichtigen Fragen stets parat. Eine Checkliste ist die optimale Vorbereitung für Ihre Immobilienbesichtigung. Die häufigsten Themen eines solchen Fragenkatalogs, den auch wir als Immobilienmakler stets mit Ihnen durchgehen, haben wir für Sie in unserer Checkliste gesammelt: 

Professionelle Immobilienbesichtigungen mit Ihrem Immobilienmakler – WENET AG

Eine private Immobilienbesichtigung ist sowohl von Seiten des Eigentümers als auch für die Interessenten aufwendig und emotional. Sie können sich diesen Prozess vereinfachen, indem Sie auf die Unterstützung eines professionellen Immobilienmaklers zählen. Wir, die Wealth Investment Network AG, haben langjährige Erfahrung im Präsentieren und Verkaufen von Immobilien. Auch bei der Suche nach der passenden Immobilie können wir Sie unterstützen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu unseren Immobilienexperten der WENET AG auf und gemeinsam meistern wir Ihre Immobilienbesichtigung.